Porzellanbiennale 2020 – ein Coronaopfer

Porzellanbiennale 2020 – ein Coronaopfer

Porzellanbiennale 2020. Bereits 2019 im Herbst begannen die Vorbereitungen für die 3. internationale Porzellanbiennale. Für die Fördermittelbeantragung mussten die nötigen Unterlagen ausgefüllt, Texte entworfen, die das Anliegen und die Ziele der Biennale entsprechend darstellen. Ein Finanzplan muss darüber hinaus erstellt werden. Dieser Plan zeigt übrigens auf, welche Budget für welche Dinge eingeplant und nötig sind. Ob es beispielsweise das Mieten […]

Porzellanbiennale 2018 – die zweite Biennale!

Porzellanbiennale 2018 – die zweite Biennale!

Porzellanbiennale 2018. Diese Biennale ist gegenüber der ersten Biennale eine reine „Bewerberausstellung“. Künstler aus der ganzen Welt können sich hierfür bewerben. Eine Jury entscheidet wer für dieses Biennalejahr den „Zuschlag“ erhält. 85 Künstler aus 10 Ländern bewarben sich hierzu. 31 Künstler konnten letztendlich ihre Werke der Öffentlichkeit zeigen. Porzellanbiennale 2018 – die Jury Die Jury für 2018 setzt sich zusammen […]

Porzellanbiennale 2016 – Der Weg ist bereitet

Porzellanbiennale 2016 – Der Weg ist bereitet

Die erste Porzellanbiennale in Meißen wird im Jahre 2016 ausgelobt. Hätte ich im Vorfeld geahnt welch Aufwand nötig, um diese internationale Biennale zu organisieren, hätte ich es einerseits nie in Angriff genommen. Jedoch anderseits die Vision und das Glück einen verlässlichen Partner zu finden, treibt einen voran. So meistert man hierdurch die Hürden der Bürokratie als Kreativer und das nie […]

Porzellanbiennale – ein Schaufenster für Porzellan?

Porzellanbiennale – ein Schaufenster für Porzellan?

Porzellanbiennale? Weswegen benötigt man ein Schaufenster für zeitgenössische Porzellankunst? Aus welchem Grund initiiert man eine Porzellanbiennale in Meißen? Vielleicht weil man ein Narr ist und darüber hinaus das Material Porzellan liebt? 2015 war es endlich so weit und aus der Idee wurde gemeinsam mit der Albrechtsburg Meissen unter Leitung des Schlossleiters Uwe Michel der Gedanke Realität.  Warum eine Biennale in […]